Die Waldgaststätte Zum Saupferch Bad Dürkheim


Bis auf das Jahr 1755 geht die erste Erwähnung des Hauses schon zurück, die Tradition der Betreiberfamilie Zukowski immerhin schon auf das Jahr 1979. Und das kam so: Als die Mutter Ursula Rühm in jenem Jahr mit Stiefvater Heinz Rühm den Saupferch übernommen hat und führte war Mario Zukowski 6 Jahre alt. Nach seinem Schulabschluss 1988 begann er eine Ausbildung zum Koch im Hotel Restaurant Frohnmühle in Bad Dürkheim. Diese erfolgreich abgeschlossen, zog es ihn 1991 nach Mannheim, wo er nach gesammelter Erfahrung 1999 das erste Mal mit dem Restaurant Feldschlössl in die Selbständigkeit ging.

Im Jahr 2004 dann konnte Mario, nachdem der Stiefvater verstorben war, nichts anderes tun, als seine Mutter im Saupferch zu unterstützen. Nachdem sich diese mittlerweile aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat, unterstützt ihn nun die Lebensgefährtin Sabrina Wedekind als gelernte Hotelfachfrau mit der Führung der Waldgaststätte, so dass sich Mario in der Küche ausschließlich um das Wohl der Gäste kümmern kann.

Besonderen Wert legen die beiden darauf, dass die Waldgaststätte nicht als Pfälzer Wald Hütte genannt wird. Dies spiegelt sich auch in dem Speiseangebot wieder, welches nicht nur die typischen Pfälzer Klassiker, wie Saumagen, Leberknödel oder Pfälzer Teller beinhaltet, sondern auch ein Cordon Bleu mit Rosmarinschinken gefüllt, und Bergkäse oder leckere Rumpsteaks. Auch Wild aus heimischen Wäldern steht zur passenden Zeit auf der Speisekarte. Raum gibt´s im Saupferch reichlich: Im Hauptraum finden 70 Gäste Platz, im Nebenzimmer gibt es weitere 22 Plätze und noch einmal 80 Personen können mit Petrus´ Segen auf der Sonnenterrasse im Außenbereich essen.

Wer die Waldgaststätte Zum Saupferch in der Nähe von Bad Dürkheim in der Pfalz besuchen möchte, sollte vor allem am Wochenende und an Feiertagen unbedingt reservieren.

 

 

 

Da es erforderlich ist, möchten wir Sie bitten rechtzeitig zu reservieren.

Es wäre doch schade wenn Sie sich den Weg umsonst gemacht haben!

Kartenzahlung ist ab 20€ möglich!!

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

November bis Februar:


Mittwoch bis Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr

März bis Mai:


Mittwoch bis Sonntag
11:00 – 19:00 Uhr

Juni bis August:


Mittwoch bis Sonntag
11:00 – 19:00 Uhr

 

September bis Oktober:


Mittwoch bis Sonntag
11:00 - 19:00 Uhr

 

Ab 11:30 Uhr durchgehend warme Küche

 

Ruhetag

Mo. und Die. (außer an Feiertagen)

 

Wurstmarkt

Wir sind auf dem Dürkheimer Wurstmarkt im Weindorf vertreten, daher hat unsere Gaststätte im September 3 Wochen geschlossen.

Besuchen Sie uns auf

dem Wurstmarkt im Weindorf.

 

Heiligabend, Silvester und Neujahr: geschlossen

Für Feierlickeiten außerhalb unserer Öffnungszeiten stehen wir gerne ab 30 Personen zur Verfügung.

 

Tel.: 06329/989021

Fax: 06329/989023

 

 

 

 

 Wir behalten uns vor auch früher zu schließen je nach Wetterlage.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok